Top 5 Anf Nger Tipps F R Gute Noten

Harald lesch über schule

Die besondere Bedeutung in der Quantenmechanik haben die Zustände. Es ist solche Zustände, in die sich aller die physischen Parameter im Laufe der Zeit nicht ändern. Die Wellenfunktion Ψ verhält sich zu diesen Parametern nicht. Sie ist grundsätzlich nicht beobachtet. Es sollen sich in der Zeit nur die physisch beobachteten Größen, die nicht ändern, aus Ψ nach den Regeln der Quantenmechanik gebildet zu sein.

Diese Differentialgleichung, aber nicht das wir suchen. Wirklich, bei der Schlussfolgerung wurde die Größe p ständig, deshalb die Angleichung vermutet (beschreibt die konkrete Bewegung mit dem aufgegebenen ständigen Impuls.

hat vorgeführt, dass die Wellenmechanik und die Maternmechanik äquivalent sind. Bekannt heutzutage unter dem allgemeinen Titel der Quantenmechanik, haben diese zwei Theorien die langersehnte allgemeine Grundlage der Beschreibung der Quantenerscheinungen gegeben. Viele Physiker bevorzugten die Wellenmechanik, da ihr mathematischer Apparat ihnen mehr bekannt war, und ihre Begriffe schienen mehr "physisch"; die Operationen über den Matrizen - mehr sperrig.

Hingegen bilden, die positiven eigenen Bedeutungen das ununterbrochene Spektrum und entsprechen der Bewegung; bei 0 Angleichung Schr±dingera hat (in betrachtet den Fußboden der Lösungen eigentlich nicht, für die das Integral übereinstimmen würde.

Die Geschwindigkeiten der Elektronen in der Theorie des II. Schr±dinger waren an der Geschwindigkeit des Lichtes nah, was den Einschluss in sie der speziellen Theorie der Relativität Ejnschtejna und der Berücksichtigung der von ihr vorausgesagten bedeutenden Vergrößerung der Masse des Elektrons bei den sehr großen Geschwindigkeiten forderte.

Wir werden besonders betonen, dass der physische Sinn der Wellenfunktion Ψ nicht nur mit ihrem Modul, sondern auch mit ihrer Phase verbunden ist, die mit dem scheinbaren Teil dieser Funktion bestimmt wird. Wenn es sich um die Wellenfunktion nur eines Zustandes handeln würde, so könnte man nur vom Modul beschränkt werden. Aber es wenn sich um das Auferlegen der Zustände handelt, so geschieht ihre Interferenz, und sie klärt sich ® von der Verschiedenheit der Phasen der Wellenfunktionen, die diese Zustände beschreiben.

Die Angleichung Schr±dingera für die Wellenfunktionen ψ der Zustände, wie auch die auf sein Lösungen aufgelegten Bedingungen, – ist materiell. Deshalb können seine Lösungen materiell (obwohl es nicht gerecht für die Systeme immer gewählt sein, die sich in magnetischen Fußboden befinden. Betreffs der eigenen Funktionen der Bedeutungen der Energie, so erweisen sie sich materiell mit der Genauigkeit bis zu unwesentlich phase- automatisch. In der Tat, ψ * befriedigt der selben Angleichung, dass auch es ψ, und deshalb die eigene Funktion für die selbe Bedeutung der Energie auch gibt; deshalb wenn sich diese Bedeutung nicht, so sollen ψ und ψ * im Wesentlichen identisch sein, d.h. nur durch den ständigen Faktor (mit dem Modul, gleich der Einheiten unterscheiden können. Die Wellenfunktionen, die eines und dasselbe dem Niveau der Energie entsprechen, es ist nicht obligatorisch, aber mittels der entsprechenden Auswahl ihrer linearen Kombinationen immer kann man den Satz der materiellen Funktionen bekommen.

Beim Aufsuchen der Angleichung Schr±dingera werden wir bemerken, dass aus seinen Lösungen im freien Raum die flache Welle halt Brojlja sein soll (. Wir werden die Differentialgleichung finden, die den obengenannten Bedingungen befriedigt, dessen Lösung diese Welle ist.

Wenn auch es Umin die minimale Bedeutung der Funktion U (, bei gibt. Da die Teilchen die Summe zwei Mitglieder – der Operatoren kinetisch und potentiell U ist, so ist die mittlere Bedeutung der Energie in einem willkürlichen Zustand der Summe Und = + Ū gleich. Aber alle eigenen Bedeutungen des Operators mit des freien Teilchens) sind positiv; und die mittlere Bedeutung> auch offensichtlich Umin meinend, werden wir finden, dass auch Umln. Da diese Ungleichheit für einen beliebigen Zustand vorhanden ist, so ist klar, dass es und für alle eigenen Bedeutungen der Energie gerecht ist: